Datenschutzerklärung

Grundsatz

Diese Datenschutzerklärung informiert Sie über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten unter der Webseite mit der Domain:

  • buildit-up.de

Personenbezogene Daten

Zur Nutzung dieser Internetseiten ist die Angabe von personenbezogenen Daten nicht erforderlich. Personenbezogene Daten (Name, Anschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse) werden nur erhoben, wenn Sie diese freiwillig angeben.

Sofern Sie sich dazu entscheiden, werden diese Daten selbstverständlich vertraulich behandelt. Insbesondere finden die Maßgaben aus dem BDSG und der DSGVO bzgl. Verarbeitung, Zweckbindung und Auskunftsrecht Anwendung.

Zu Ihrer eigenen Sicherheit

Die Daten werden bei Ihrem Besuch unserer Webseiten verschlüsselt über das Internet übertragen. Um eine ausreichende Datensicherheit bei der Übertragung zu gewährleisten, verwenden wir dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren (SSL). Sie erkennen dies an der Angabe »https« vor unserem Domainnamen, außerdem weist die Darstellung der Adresszeile Ihres Browsers ebenfalls auf eine gesicherte Verbindung hin.
Wir sichern unsere Internetseite und sonstige Systeme durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen. Bei der Kommunikation per E-Mail kann die vollständige Datensicherheit nicht gewährleistet werden. Es wird daher grundsätzlich der Postweg empfohlen, insbesondere bei Korrespondenz mit sensiblen bzw. wichtigen Inhalten.

Rechtsgrundlage zur Verarbeitung der Daten

Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f der DSGVO.

Die Erfassung und vorübergehende Speicherung dieser Daten ist notwendig, um eine Auslieferung der Webseite an Ihr jeweiliges Endgerät (Desktop-PC, Tablet-PC, Smartphone) zu ermöglichen und um die Funktionsfähigkeit der Webseite sicherzustellen.

Speicherung von Nutzungsdaten

Mit Ihrem Besuch auf dieser Webseite speichert der Server, auf dem die vorliegenden Webseiten gehostet werden, Informationen über Art und Zeitpunkt jedes Zugriffs. Dies sind unter anderem Protokolldaten über Datum und Uhrzeit des Zugriffs, die IP-Adresse des Besuchers, aufgerufene Seiten und heruntergeladene Dateien. Ebenfalls können Informationen über den verwendeten Browser, das Betriebssystem und die Bildschirmauflösung erfasst werden.

Diese Daten lassen jedoch - außer ggf. für die Strafverfolgungsbehörden - keine Zuordnung zu einer Person zu und dienen dem Provider zur technischen Realisation des Angebots, zu statischen Zwecken und dazu, gesetzl. Vorgaben zu erfüllen. Die vorliegenden Webseiten werden bei der Feyer Media GmbH & Co. KG, Eibenweg 42, D-42111 Wuppertal, Telefon: +49 202 49579824, E-Mail: gehostet.

Cookies

Diese Webseite wurde mithilfe des Content-Management-Systems Contao (Domain info.buildit-up) und dem Shop-Management-System Shopware (Domain buildit-up.de) realisiert. Diese Systeme verwenden Session-Cookies, um die Qualität der Nutzererfahrung zu erhöhen. Diese sind nur während des Seitenbesuchs bzw. im Falle des Cookies timezone für 1 Monat gültig.

In Ihrem Browser besteht die Möglichkeit, das Speichern von Cookies an Ihren Bedürfnissen anzupassen.

  • Speichern von Cookies
  • Cookies nach dem Schließen des Browsers löschen.
  • Das Speichern von Cookies deaktivieren.
  • Informationen anzeigen, wann Cookies gespeichert werden sollen.
  • u. a.

Je nachdem, welche Einstellung Sie wählen, können eventuell nicht alle Funktionen dieser Webseite genutzt werden.

Analyse der Webseitenzugriffe mit Matomo

Auf der Webseite der Peters & Alkemper build it UP GbR (Alkemper & Peters GbR) wird das Analysetool Matomo genutzt, um das Verhalten der Webseitennutzerinnen und -nutzer zu analysieren. Beim Besuch der Webseite werden folgende Daten gespeichert:

  • 2 Bytes der IP-Adresse der Nutzer*innen
    (Die Speicherung der IP erfolgt in folgender Form: 192.168.XXX.XXX womit gewährleistet ist, dass die IP nicht zugeordnet werden kann).
  • Welche Webseiten bzw. Unterseiten der Webpräsenz von Nutzern und Nutzerinnen besucht wurden.
  • Die Ausgangsseite, von der die Nutzer*innen auf unsere Webseite gelangten.
  • Die Zeit, die die Nutzer*innen auf einer jeweiligen Webseite verbrachten.
  • Wie häufig die Nutzer*innen eine Webseite aufgerufen haben.

Das Tool Matomo und die zugehörige Datenbank sind auf dem Server der Feyer Media GmbH & Co. KG, Eibenweg 42, D-42111 Wuppertal, Telefon: +49 202 49579824, E-Mail: gehostet. Die Daten, die Matomo erfasst, werden ausschließlich auf diesem Server gespeichert.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Nutzer ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.
Die Datenverarbeitung hat den Zweck, das Verhalten der Nutzer*innen zu analysieren, was dabei unterstützt, die Webseite der Alkemper Peters GbR in Bezug auf Benutzerfreundlichkeit zu optimieren.

Wenn Sie den Haken aus dem Kästchen durch einen Klick entfernen, wird ein Cookie in Ihrem System gesetzt, der dem Analysetool Matomo die Information gibt, dass von Nutzer*innen keine Daten gespeichert werden sollen. Sollten Sie die Cookies auf Ihrem System löschen, muss der oben beschriebene Vorgang erneut durchgeführt werden. Außerdem müssen Sie, wenn Sie einen anderen Computer oder einen anderen Webbrowser verwenden, die Deaktivierungsprozedur nochmals absolvieren.

Nutzung der Kontaktformulare

Wenn Sie eins unserer Kontaktformulare unter den Domains info.buildit-up.de und mein-seminar.buildit-up.de nutzen, um uns eine Nachricht zu senden, werden Ihre Angaben aus dem jeweiligen Kontaktformular, insbesondere die von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten, zwecks Bearbeitung Ihrer Anfrage sowie für den Fall weiterer Kommunikation mit Ihnen bei uns gespeichert. Diese Daten werden nicht ohne Ihre Einwilligung an Dritte weitergegeben.

Zahlungsart:
Datenschutzbestimmungen zu PayPal als Zahlungsart

Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite Komponenten von PayPal integriert. PayPal ist ein Online-Zahlungsdienstleister. Zahlungen werden über sogenannte PayPal-Konten abgewickelt, die virtuelle Privat- oder Geschäftskonten darstellen. Zudem besteht bei PayPal die Möglichkeit, virtuelle Zahlungen über Kreditkarten abzuwickeln, wenn ein Nutzer kein PayPal-Konto unterhält. Ein PayPal-Konto wird über eine E-Mail-Adresse geführt, weshalb es keine klassische Kontonummer gibt. PayPal ermöglicht es, Online-Zahlungen an Dritte auszulösen oder auch Zahlungen zu empfangen. PayPal übernimmt ferner Treuhänderfunktionen und bietet Käuferschutzdienste an.

Die europäische Betreibergesellschaft von PayPal ist die PayPal (Europe) S.à.r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal L-2449, Luxemburg.

Wählt die betroffene Person während des Bestellvorgangs in unserem Online-Shop als Zahlungsmöglichkeit „PayPal“ aus, werden automatisiert Daten der betroffenen Person an PayPal übermittelt. Mit der Auswahl dieser Zahlungsoption willigt die betroffene Person in die zur Zahlungsabwicklung erforderliche Übermittlung personenbezogener Daten ein.

Bei den an PayPal übermittelten personenbezogenen Daten handelt es sich in der Regel um Vorname, Nachname, Adresse, E-Mail-Adresse, IP-Adresse, Telefonnummer, Mobiltelefonnummer oder andere Daten, die zur Zahlungsabwicklung notwendig sind. Zur Abwicklung des Kaufvertrages notwendig sind auch solche personenbezogenen Daten, die im Zusammenhang mit der jeweiligen Bestellung stehen.

Die Übermittlung der Daten bezweckt die Zahlungsabwicklung und die Betrugsprävention. Der für die Verarbeitung Verantwortliche wird PayPal personenbezogene Daten insbesondere dann übermitteln, wenn ein berechtigtes Interesse für die Übermittlung gegeben ist. Die zwischen PayPal und dem für die Verarbeitung Verantwortlichen ausgetauschten personenbezogenen Daten werden von PayPal unter Umständen an Wirtschaftsauskunfteien übermittelt. Diese Übermittlung bezweckt die Identitäts- und Bonitätsprüfung.

PayPal gibt die personenbezogenen Daten gegebenenfalls an verbundene Unternehmen und Leistungserbringer oder Subunternehmer weiter, soweit dies zur Erfüllung der vertraglichen Verpflichtungen erforderlich ist oder die Daten im Auftrag verarbeitet werden sollen.

Die betroffene Person hat die Möglichkeit, die Einwilligung zum Umgang mit personenbezogenen Daten jederzeit gegenüber PayPal zu widerrufen. Ein Widerruf wirkt sich nicht auf personenbezogene Daten aus, die zwingend zur (vertragsgemäßen) Zahlungsabwicklung verarbeitet, genutzt oder übermittelt werden müssen.

Die geltenden Datenschutzbestimmungen von PayPal können unter
https://www.paypal.com/de/
webapps/mpp/ua/privacy-full abgerufen werden.

Nutzung von Social-Media-Plattformen

Die Peters & Alkemper build it UP GbR (Alkemper & Peters GbR) betreibt eigene Seiten auf der Plattform Instagram.

Bei der Nutzung dieser Social-Media-Plattformen werden Nutzerdaten von den Anbietern eventuell außerhalb der Europäischen Union verarbeitet. Die Anbieter dieser Social-Media-Plattformen sind nicht unbedingt an europäische und deutsche Gesetze und Vorschriften zum Datenschutz gebunden. Dies kann Einfluss auf Ihre Rechte in Bezug auf Sperrung, Löschung und Auskunft Ihrer Daten, sowie Ihr Widerspruchsrecht auf deren Nutzung für Werbezwecke und weiterer Verarbeitung haben.

Hinweis: Die von den Anbietern von Social-Media-Plattformen erhobenen Daten werden häufig für Marktforschungs- und Werbezwecke verwandt. Die Peters & Alkemper build it UP GbR (Alkemper & Peters GbR) hat keinen Einfluss auf die Verarbeitung dieser Daten.

Sind Sie als Nutzer der jeweiligen Social-Media-Plattform angemeldet, kann der Anbieter aufgrund der Informationen über Ihr Nutzerverhalten sog. Nutzungsprofile erstellen. Aufgrund dieser Nutzerprofile können Ihnen online auf verschiedenen Webseiten oder bei der Nutzung von sog. Apps Inhalte präsentiert werden, die Ihren Interessen entsprechen.

Die Verantwortlichen der Peters & Alkemper build it UP GbR (Alkemper & Peters GbR) haben keinerlei Einfluss auf die Erhebung und Verwendung dieser Nutzerdaten.

Angaben darüber, welche Daten durch die jeweiligen Anbieter der Social-Media-Plattformen erhoben und verarbeitet werden und zu Auskunftsanfragen, erhalten Sie über die Datenschutzerklärungen der jeweiligen Anbieter.

Verarbeitete Datenarten können sein:

  • Vom Nutzer getätigte und bereitgestellte Daten (z. B. Texte, Fotografien, Videos).
  • Geräteinformationen des Nutzers und IP-Adressen sowie standortbezogene Informationen.
  • Informationen von Partnern
  • Bestands- und Kontaktdaten (z. B. Namen, Adressen, E-Mail-Adressen, Telefonnummern).

Rechtsgrundlage zur Verarbeitung der Daten

Rechtsgrundlage für die Speicherung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f der DSGVO (Berechtigtes Interesse).

Verarbeitungszweck

  • Bereitstellung des Dienstes/der Produkte.
  • Kommunikation mit dem Nutzer
  • Bereitstellung personalisierter Inhalte auf Webseiten und in Apps.
  • Bereitstellung von Werbeanzeigen
  • Forschung

Instagram

Der Instagram-Dienst ist ein von Facebook Ireland Limited bereitgestelltes Facebook-Produkt.
Datenschutzerklärung:
Die Datenschutzrichtlinien von Instagram finden Sie auf https://help.instagram.com/519522125107875.

Facebook Ireland Ltd.
4 Grand Canal Square
Grand Canal Harbour
Dublin 2 Ireland

Ihr Beschwerderecht nehmen Sie über die für Facebook Ireland zuständige führende Aufsichtsbehörde, die irische Datenschutzkommission, oder bei der lokalen Aufsichtsbehörde wahr.

Facebook

Die Datenschutzrichtlinie von Facebook finden Sie auf https://www.facebook.com/policy.php

Facebook Ireland Ltd.
4 Grand Canal Square
Grand Canal Harbour
Dublin 2 Ireland
Kontaktaufnahme mit dem Datenschutzbeauftragten für Facebook Ireland Ltd.

Ihr Beschwerderecht nehmen Sie über die für Facebook Ireland zuständige führende Aufsichtsbehörde, die irische Datenschutzkommission oder bei der lokalen Aufsichtsbehörde wahr.

Die Peters & Alkemper build it UP GbR (Alkemper & Peters GbR) betreibt eigene Seiten auf der Plattform Instagram.

Nutzung von Google My Business

Im Zusammenhang mit dieser Webseite nutzen wir einen Google-Business-Eintrag, um auf unser Unternehmen hinzuweisen. Der Betreiber von Google My Business ist

Google Ireland Limited
Gordon House, Barrow Street
Dublin 4
Irland

Tel.: +353 1 543 1000
Fax: +353 1 686 5660
E-Mail: support-deutschland@google.com

Die Nutzung des Dienstes für Google My Business ist freiwillig und keine Notwendigkeit zur Nutzung dieser Webseite.
Bei der Nutzung des Angebotes von Google werden die von Ihnen eingegebenen Daten erfasst und verarbeitet. Auf die Nutzung und Verarbeitung dieser Daten haben wir keinen Einfluss.
Bitte beachten Sie ggf. die Datenschutzerklärungen und Nutzungsbedingungen von Google-Diensten:
https://www.google.com/intl/de_de/policies/

Ihre Rechte als Nutzer dieser Webseite

Recht auf Bestätigung

Jede betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber eingeräumte Recht, von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden. Möchte eine betroffene Person dieses Bestätigungsrecht in Anspruch nehmen, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden.

Recht auf Auskunft

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, jederzeit von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen unentgeltliche Auskunft über die zu seiner Person gespeicherten personenbezogenen Daten und eine Kopie dieser Auskunft zu erhalten. Ferner hat der Europäische Richtlinien- und Verordnungsgeber der betroffenen Person Auskunft über folgende Informationen zugestanden:

  • die Verarbeitungszwecke
  • die Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden
  • die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die personenbezogenen Daten offengelegt wurden oder noch offengelegt werden, insbesondere bei Empfängern in Drittländern oder bei internationalen Organisationen
  • falls möglich, die geplante Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden, oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien für die Festlegung dieser Dauer
  • das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung der sie betreffenden personenbezogenen Daten oder auf Einschränkung der Verarbeitung durch den Verantwortlichen oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung
  • das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde
  • wenn die personenbezogenen Daten nicht bei der betroffenen Person erhoben werden: Alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten
  • das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling gemäß Artikel 22 Abs.1 und 4 DS-GVO und — zumindest in diesen Fällen — aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung für die betroffene Person

Ferner steht der betroffenen Person ein Auskunftsrecht darüber zu, ob personenbezogene Daten an ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt wurden. Sofern dies der Fall ist, so steht der betroffenen Person im Übrigen das Recht zu, Auskunft über die geeigneten Garantien im Zusammenhang mit der Übermittlung zu erhalten.

Möchte eine betroffene Person dieses Auskunftsrecht in Anspruch nehmen, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden.

Recht auf Berichtigung

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, die unverzügliche Berichtigung sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Ferner steht der betroffenen Person das Recht zu, unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten — auch mittels einer ergänzenden Erklärung — zu verlangen.

Möchte eine betroffene Person dieses Berichtigungsrecht in Anspruch nehmen, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden.

Recht auf Löschung (Recht auf Vergessen werden)

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, von dem Verantwortlichen zu verlangen, dass die sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft und soweit die Verarbeitung nicht erforderlich ist:

  • Die personenbezogenen Daten wurden für solche Zwecke erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet, für welche sie nicht mehr notwendig sind.
  • Die betroffene Person widerruft ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DS-GVO oder Art. 9 Abs. 2 Buchstabe a DS-GVO stützte, und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.
  • Die betroffene Person legt gemäß Art. 21 Abs. 1 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein, und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor, oder die betroffene Person legt gemäß Art. 21 Abs. 2 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein.
  • Die personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.
  • Die Löschung der personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten erforderlich, dem der Verantwortliche unterliegt.
  • Die personenbezogenen Daten wurden in Bezug auf angebotene Dienste der Informationsgesellschaft gemäß Art. 8 Abs. 1 DS-GVO erhoben.

Sofern einer der oben genannten Gründe zutrifft und eine betroffene Person die Löschung von personenbezogenen Daten, die bei der Peters & Alkemper build it UP GbR gespeichert sind, veranlassen möchte, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden. Der Mitarbeiter der Peters & Alkemper build it UP GbR wird veranlassen, dass dem Löschverlangen unverzüglich nachgekommen wird.

Wurden die personenbezogenen Daten von der Peters & Alkemper build it UP GbR öffentlich gemacht und ist unser Unternehmen als Verantwortlicher gemäß Art. 17 Abs. 1 DS-GVO zur Löschung der personenbezogenen Daten verpflichtet, so trifft die Peters & Alkemper build it UP GbR unter Berücksichtigung der verfügbaren Technologie und der Implementierungskosten angemessene Maßnahmen, auch technischer Art, um andere für die Datenverarbeitung Verantwortliche, welche die veröffentlichten personenbezogenen Daten verarbeiten, darüber in Kenntnis zu setzen, dass die betroffene Person von diesen anderen für die Datenverarbeitung Verantwortlichen die Löschung sämtlicher Links zu diesen personenbezogenen Daten oder von Kopien oder Replikationen dieser personenbezogenen Daten verlangt hat, soweit die Verarbeitung nicht erforderlich ist. Der Mitarbeiter der Peters & Alkemper build it UP GbR wird im Einzelfall das Notwendige veranlassen.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, von dem Verantwortlichen die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der folgenden Voraussetzungen gegeben ist:

  • Die Richtigkeit der personenbezogenen Daten wird von der betroffenen Person bestritten, und zwar für eine Dauer, die es dem Verantwortlichen ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen.
  • Die Verarbeitung ist unrechtmäßig, die betroffene Person lehnt die Löschung der personenbezogenen Daten ab und verlangt stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten.
  • Der Verantwortliche benötigt die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger, die betroffene Person benötigt sie jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
  • Die betroffene Person hat Widerspruch gegen die Verarbeitung gem. Art. 21 Abs. 1 DS-GVO eingelegt und es steht noch nicht fest, ob die berechtigten Gründe des Verantwortlichen gegenüber denen der betroffenen Person überwiegen.

Sofern eine der oben genannten Voraussetzungen gegeben ist und eine betroffene Person die Einschränkung von personenbezogenen Daten, die bei der Peters & Alkemper build it UP GbR gespeichert sind, verlangen möchte, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden. Der Mitarbeiter der Peters & Alkemper build it UP GbR wird die Einschränkung der Verarbeitung veranlassen.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, die sie betreffenden personenbezogenen Daten, welche durch die betroffene Person einem Verantwortlichen bereitgestellt wurden, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Sie hat außerdem das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch den Verantwortlichen, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, zu übermitteln, sofern die Verarbeitung auf der Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DS-GVO oder Art. 9 Abs. 2 Buchstabe a DS-GVO oder auf einem Vertrag gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b DS-GVO beruht und die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt, sofern die Verarbeitung nicht für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, welche dem Verantwortlichen übertragen wurde.

Ferner hat die betroffene Person bei der Ausübung ihres Rechts auf Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 Abs. 1 DS-GVO das Recht, zu erwirken, dass die personenbezogenen Daten direkt von einem Verantwortlichen an einen anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist und sofern hiervon nicht die Rechte und Freiheiten anderer Personen beeinträchtigt werden.

Zur Geltendmachung des Rechts auf Datenübertragbarkeit kann sich die betroffene Person jederzeit an einen Mitarbeiter der Peters & Alkemper build it UP GbR wenden.

Recht auf Widerspruch

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 Buchstaben e oder f DS-GVO erfolgt, Widerspruch einzulegen. Dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling.

Die Peters & Alkemper build it UP GbR verarbeitet die personenbezogenen Daten im Falle des Widerspruchs nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die den Interessen, Rechten und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Verarbeitet die Peters & Alkemper build it UP GbR personenbezogene Daten, um Direktwerbung zu betreiben, so hat die betroffene Person das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen. Dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Widerspricht die betroffene Person gegenüber der Peters & Alkemper build it UP GbR der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so wird die Peters & Alkemper build it UP GbR die personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten.

Zudem hat die betroffene Person das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die sie betreffende Verarbeitung personenbezogener Daten, die bei der Peters & Alkemper build it UP GbR zu wissenschaftlichen oder historischen Forschungszwecken oder zu statistischen Zwecken gemäß Art. 89 Abs. 1 DS-GVO erfolgen, Widerspruch einzulegen, es sei denn, eine solche Verarbeitung ist zur Erfüllung einer im öffentlichen Interesse liegenden Aufgabe erforderlich.

Zur Ausübung des Rechts auf Widerspruch kann sich die betroffene Person direkt an jeden Mitarbeiter der Peters & Alkemper build it UP GbR oder einen anderen Mitarbeiter wenden. Der betroffenen Person steht es ferner frei, im Zusammenhang mit der Nutzung von Diensten der Informationsgesellschaft, ungeachtet der Richtlinie 2002/58/EG, ihr Widerspruchsrecht mittels automatisierter Verfahren auszuüben, bei denen technische Spezifikationen verwendet werden.

Automatisierte Entscheidungen im Einzelfall einschließlich Profiling

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung — einschließlich Profiling — beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die ihr gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt, sofern die Entscheidung (1) nicht für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrags zwischen der betroffenen Person und dem Verantwortlichen erforderlich ist, oder (2) aufgrund von Rechtsvorschriften der Union oder der Mitgliedstaaten, denen der Verantwortliche unterliegt, zulässig ist und diese Rechtsvorschriften angemessene Maßnahmen zur Wahrung der Rechte und Freiheiten sowie der berechtigten Interessen der betroffenen Person enthalten oder (3) mit ausdrücklicher Einwilligung der betroffenen Person erfolgt.

Ist die Entscheidung (1) für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrags zwischen der betroffenen Person und dem Verantwortlichen erforderlich oder (2) erfolgt sie mit ausdrücklicher Einwilligung der betroffenen Person, trifft die Peters & Alkemper build it UP GbR angemessene Maßnahmen, um die Rechte und Freiheiten sowie die berechtigten Interessen der betroffenen Person zu wahren, wozu mindestens das Recht auf Erwirkung des Eingreifens einer Person seitens des Verantwortlichen, auf Darlegung des eigenen Standpunkts und auf Anfechtung der Entscheidung gehört.

Möchte die betroffene Person Rechte mit Bezug auf automatisierte Entscheidungen geltend machen, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden.

Recht auf Widerruf einer datenschutzrechtlichen Einwilligung

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, eine Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit zu widerrufen.

Möchte die betroffene Person ihr Recht auf Widerruf einer Einwilligung geltend machen, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden.

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Ihnen steht ein Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu, soweit Sie der Auffassung sind, dass die Verarbeitung der erhobenen Daten gegen die DSGVO verstößt.

Zuständige Aufsichtsbehörde

Die Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen
Prinzenstraße 5
30159 Hannover

Verantwortliche

Alkemper & Peters GbR

Vertretungsberechtigte Gesellschafter:
Christina Peters
Michael Alkemper

Faldernstr. 1
26789 Leer

E-Mail: info@buildit-up.de
Telefon: 0491 79694739